Menü

Dein Weg zur A-Rosa Alva Flusskreuzfahrt

A-Rosa Alva

A-ROSA ALVA, so wird das neue Familienmitglied der A-ROSA Flotte heißen und künftig auf dem Douro in Portugal unterwegs sein. „Alva“ kommt aus dem Altnordischen und bedeutet „Elfe“ bzw. „Naturgeist“. Im Portugiesischen bezeichnet „Alva“ die Morgendämmerung, welche auf dem Douro ein unvergessliches Erlebnis ist.

Das sich derzeit noch in Bau befindliche Schiff wird auf vier Decks Platz für 126 Passagiere bieten und über fünf verschiedene Kabinenkategorien verfügen. Auf insgesamt 28 Abfahrten in 2019 steuert die A-ROSA ALVA von Anfang Mai bis Mitte November die schönsten Orte entlang des Douro an.

Start- und Zielhafen wird dabei die Küstenstadt Porto sein. Am 01. Mai 2019 heißt es dann zum ersten Mal „Leinen los!“ zur Jungfernfahrt der A-ROSA ALVA. Auf dem Programm stehen historische Orte wie Pinhão und Salamanca und die beeindruckende Flusslandschaft Alto Douro.

Zahlen, Daten und Fakten zu A-Rosa Alva

 
  • Baujahr: 2019
  • Taufe: Mai 2019
  • Länge: 79,8 Meter / Breite: 11,4 Meter  
  • 4 Decks mit 63 Kabinen / 126 Gäste bei Doppelbelegung
  • Etwa 40 Crewmitglieder

Highlights auf A-Rosa Alva

Sonnendeck

  • Sonnenliegen
  • Sonnenschirme
  • Putting Green

Bars, Cafés & Bistros

  • Loungebar
  • Café Bar

Entertainment

  • Musik am Abend
  • Diverse Themenabend
  • Putting Green

Restaurants

  • Marktrestaurant (Buffet / Hauptrestaurant)

Erholung & Sport

  • Fitness Studio
  • Sauna
  • Massage & Spa Anwendungen
  • Spa Ruhebereich
  • Swimmingpool

Shops

  • Kleiner Bordshop
  • Ausflugs Counter

Die Geschichte der A-Rosa Alva

 

Die A-Rosa Alva weitet das Programm der A-Rosa Flussschiffe weiter aus, sie ermöglicht es aufgrund ihrer geringeren Größe den portugiesischen Douro ab und bis Porto zu bereisen. Dies wird sie auch ab Mai 2019 tun. Somit gibt es zur Geschichte der A-Rosa Alva von nicht all zu viel erzählen. Dennoch ist davon auszugehen, dass die A-Rosa Alva auf dem Douro zu einem vollen Erfolg werden wird. Denn vor allem die eingefleischten Fans der A-Rosa fiebern schon lange einem neuen Reisegebiet entgegen. 

News im Laufe der Zeit

 

Mai 2019: Übernahme und Taufe 

Was sind die Besonderheiten der A-Rosa Alva

 

Mit der A-Rosa Alva erschließt die A-Rosa ein neues Reisegebiet, sie ist das erste Schiff der Flotte, das auf dem Douro agieren wird. Der portugiesische Fluss bietet zahlreiche sehenswerte Landschaften und Destinationen. Zu den Besonderheiten der A-Rosa zählt, dass sie das kleinste Schiff der A-Rosa Flotte ist. Ihre Länge misst gerade einmal 79,8 Meter. Bei Doppelbelegung finden 126 Gäste einen Platz an Bord. 

Für die A-Rosa stehen vor allem die Erholung und die Entschleunigung im Vordergrund. Genau so wird es sich auch mit den Kreuzfahrten auf dem Douro verhalten. Wer sich ein maximales Flusskreuzfahrterlebnis haben möchte kommt um die Buchung eines französischen Balkons kaum herum, dieser gibt euch die Möglichkeit die traumhaften Aussichten auch in privater Atmosphäre zu genießen. 

Essen und Trinken auf A-Rosa Alva

A-Rosa Getränkepreise
Bei A-Rosa sind die Getränke bei den Mahlzeiten zum Teil inklusive. Bei einer Premium-Buchung, sprich mit All Inclusive Paket, müssen lediglich Aufpreise auf hochwertigere Getränke gezahlt werden. Die meisten Getränke sind hier allerdings innerhalb eurer Buchung integriert. Bei einer Classic Buchung müssen alle Getränke außerhalb und auch zum Teil zu den Mahlzeiten extra entrichtet werden.

A-Rosa Getränkepakete
Klassische Getränkepakete gibt es an Bord der A-Rosa Flotte nicht. Hier gilt es zwischen zwei Systemen zu wählen. Zum einen könnt ihr die Basic Version einer Reise buchen, hierbei müssen alle Getränke außerhalb der Mahlzeiten extra bezahlen (während der Mahlzeiten steht eine kleine Auswahl frei zur Verfügung). Zum Anderen bietet A-Rosa die Buchung auch in der Premium Version an, diese beinhaltet ein All Inclusive Paket, bei dem nur hochwertige Getränke zu einem Teil extra bezahlt werden müssen.

A-Rosa Restaurants & Essen
A-Rosa bietet für seine kleinen Schiffe eine große Vielfalt in Sachen Kulinarik, an Bord der einzelnen Schiffe begegnet ihr internationaler Küche, sowohl in Buffetform als auch als Service am Tisch. Zusätzlich steht den Gästen auf dem Sonnendeck eine Grillstation zur Verfügung.

Reisen mit A-Rosa Alva

Aufgrund der hohen Ähnlichkeit der Schiffe innerhalb der Flotte der A-Rosa, spielt vor allem die Route eine sehr wichtige Rolle bei der Auswahl der gewünschten Kreuzfahrt. Im Fall der Douro Kreuzfahrt besteht hier allerdings gar keine Auswahlmöglichkeit, denn wenn ihr eine Kreuzfahrt auf dem portugiesischen Fluss erleben möchtet, könnt ihr dies mit A-Rosa nur auf der neuen A-Rosa Alva tun. 

A-Rosa Alva News

Entdecke A-Rosa Alva

Komm kostenlos in unsere Facebook A-Rosa Gruppe
Komm kostenlos in unsere Facebook A-Rosa Gruppe